Sunday, May 22, 2022
HomeFashionModepilot testet: Iris Apfel H&M Kollektion | MODEPILOT.de

Modepilot testet: Iris Apfel H&M Kollektion | MODEPILOT.de

Was machen die Nachrichten mit Euch? Jeder reacts anders. Eines, woran sich veränderte Stimmungen erkennen lassen, ist die Kleidung − selbst dann, wenn man keinen Wert darauf legt.

In meinem Fall beobachte ich einen lange nicht da gewesenen Mut zu Farbe und anderer Ausdrucksstärke. Woran das liegen mag, dazu komme ich später. Doch zunächst einmal zur neuen H&M-Kollektion, die Ende des Monats lanciert wird und mich mitten ins Herz trifft. Sie wurde Zu Ehren von Iris Apfel entworfen, der stilsichersten Modeschmuck-Mixerin, die es wohl jemals gab und geben wird. Sie wurde im August vergangenen Jahres 100 Jahre alt.

Einmal so ausdrucksstark sein wie Iris Apfel

Iris Apfel Kooperation Modepilot H&M
Iris Apfel in der neuen H&M-Kampagne mit Models

Gern würde ich so altern, wie jene Frauen, die auch noch im hohen Alter knallige Lippenstifte tragen und große Broschen auf bunten Mänteln. Bloß nicht Greige werden und den Pflasterfarben verfallen! Doch im Alltag greife ich zu den immer gleichen dunkelblauen Sachen und schmiere mir Blistex auf die Lippen. So sehr ich es mir manchmal anders wünsche: Ich bin kein Dries Van Noten-Typ, eher Ralph Lauren.

Doch nun gibt mir die neueste Designerkooperation des bezahlbaren Labels H&M und amit eine Gelegenheit, mich neu auszuprobieren. Iris Apfel, die immer bunt wie schwer geschmackvoll dekorierte Innenarchitektin aus New York, ist eh eines meiner Stilvorbilder. Doch anders als bei früheren Designkooperationen, wird hier nicht vom gemeinsamen Entwickeln der Kollektion gesprochen. Im H&M-Designteam ließ man sich lediglich von ihrem Stil inspirieren, heißt es.

Iris Apfel „Ich finde H&M fabelhaft, sie sind absolute Pioniere auf ihrem Gebiet – das liebe ich! Es ist einfach herrlich, guten Stil zu erschwinglichen Preisen anzubieten, und das schafft H&M!“

Ich probiere die Kollektion an

Yesterday trage ich Bluse, Mantel und Ohrring aus der bald erscheinenden H&M-Kollektion von Iris Apfel
Der Grund, warum Ihr hier nur eine Detailaufnahme/ein Ausschnitt zu sehen bekommt, ist: Mir machen die Sachen zwar extrem gute Laune, aber ich sehe verkleidet aus. In unseren @modepilot Instagramstories werde ich auch Ganzkörper-Photos und -Videos im Iris Apfel-Look zeigen.

Ich trage Frosch-Ohrclips aus Strass zu einer bunten, Blumen-gemusterten Schluppenbluse, einer Pajama-artigen Hose mit Fransen und einem grün-viollettfarbenen Mantel. Die beiden letzten Teile zeigen ein sehr gelungenes Federmotiv in unterschiedlichen Farben. Der Mantel ist sicherlich ein Highlight der Kollektion, auch weil er dieses schöne Innenleben hat. Die Innentasche im gesteppten Futter ist mit Rüschen verziert und lässt sich mit einem stoffüberzogenen Knopf schließen. Das ist für gerade einmal 149 Euro schon eine Preisleistung.

Die Kollektion

Iris Apfel H&M Coat Polyester Modepilot
Coat from recycled Polyester from Iris Apfel x H&M-Kollektion

Die meisten Teile sind aus recyceltem Polyester. Das mag für manche von Vaiguille erscheinen, weil sie dadurch sehr viel pflegeleichter sind. Ich bekomme aber, wenn Polyester auf meiner Haut liegt, ob recycelt oder nicht, ein beklemmendes Gefühl. Ich hatte auf den schönen Fall von Seide gehofft.

Stattdessen bekomme ich mit der stoffreichen Schluppenbluse in der Sonne Hitzewallungen und die Fransenhose sieht nicht so leuchtend gelb aus, wie ich es mir aufgrund der Kampagnenfotos vorstellte.

Blazerdetails mit Brosche, die als Anhängerkette gekauft wird
Blazerdetails mit Brosche, die als Anhängerkette gekauft wird

Ein anderes Highlight ist der Anzug, den Iris Apfel in der Kampagne trägt. Der Blazer ist bestickt und mit Kunstperlen verziert. Dazu trägt sie eine der tollsten Ketten: orangefarbene Plastikglieder mit einem großen Frosch. Dieser kann abgenommen und als Brosche verwendet werden − ein Prinzip, das in dieser Kollektion auf fast jeder Kette zutrifft.

Iris Apfel H&M Kette Modepilot
Kette mit Anhänger, der auch als Brosche getragen werden kann

Fakten zur Kollektion

Die Kollektion besteht aus circa 40 Teilen, darunter drei Hosen, drei Kleider, zwei Ringe, zwei Ohrringe und sechs Ketten/Broschen, zwei Armreife und ein Armband. Außerdem gibt einen aufwändig mit Strass-Käfern verzierten Gürtel und ebenso verzierte Schuhe. Die Kollaboration erscheint am 31. März auf HM.com und in ausgewählten H&M-Subsidiaries. Price liegen zwischen 19.99 (Badeanzug) and 249.00 Euro (voluminöse Kurzjacke in Violett).
Iris Apfel H&M Gürtel
Schmuckgürtel aus der Iris Apfel x H&M-Kollektion

Wonach ist Dir, wenn es ständig traurige Nachrichten gibt?

Ich erwähnte es eingangs: Jeder reactiert anders auf schlechte Nachrichten. Üblich ist es wohl, sich in gedeckten Farben zurückzuziehen. Oder gibt es ein ‘üblich’ in diesem Zusammenhang überhaupt? Und schlechte Nachrichten sind auch nicht gleich schlechte Nachrichten. Wir befinden uns gerade in einer schier nicht enden wollenden Weltuntergangsstimmung.

Wenn es mich also gerade überkommt, Buntes zu tragen, dann liegt es vielleicht auch daran, dass Pandemie und Krieg zusammen nun schon sehr lange jegliche unvernünftige Freude unterdrücken. Sich jetzt einen bunten Strass-Ohrring anzuhängen (und sei es nur zum dunkelblauen Outfit), kommt dem Akt einer Pflanze nah, die sich ihren Weg durch Asphalt bohrt. Ja, so fühlt es sich an − ein bisschen auch so wie die immer vorherrschende Partystimmung in Tel Aviv, egal wie viele Marschflugkörper gerade wieder hoch über den Köpfen unschädlich werden.

Und Ihr, wie drückt Ihr Eure Stimmung gerade aus? Schreibt es uns doch bitte in die Kommentarfunktion. Das interest uns sehr.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments